Produktionsplanung


Produktionsplanung

Im Einsatz zur Produktionsplanung und Fertigungskoordination ist Visual Planning® eine einfach zu bedienende und flexible Software. Ohne komplexe Vorschriften und Regelwerke konzentriert sich das System auf die grafische Darstellung. Bestimmen Sie über das flexible Zeitraster den Detaillierungsgrad Ihrer Planung. Minimieren Sie den Aufwand zur Pflege der Planung (Plan/Ist – Abgleich) indem Sie eine Grobplanung durchführen und nur wenn notwendig eine zeitgenaue Detailplanung durchführen. Sie entlasten dadurch Ihre Mitarbeiter und konzentrieren sich auf die wesentlichen und strukturellen Abläufe im Unternehmen.

Ein Vielzahl unserer mittelständischen Kunden insbesondere im Werkzeug- und Maschinenbau schätzen die Möglichkeit einfach und schnell auf Tagesbasis planen zu können da oftmals keine detaillierten Arbeitspläne wie in der Serienfertigung vorliegen.

Maschinenbelegung_komplex
Beispiel an der Prozessablaufplanung

Vorgänge mit Auslastung

Beispiel der Maschinenbelegung

Auslastungsplan-600x250

Beispiel der Druckereiplanung

Das Datenmodell ist völlig offen und flexibel, so dass Visual Planning® Ihre individuelle Datenstruktur übernehmen kann und sich somit perfekt an Ihre Bezeichnungen und vorhandene Systeme wie z.B. ERP anpasst. Die Datenmodellierung kommt ohne aufwendige Anpassungsprogrammierung aus und reduziert den Einführungsaufwand erheblich. Flexible Schnittstellen zum Import/Export von Kunden-, Artikel- und Auftragsdaten erleichtern die Einführung und Integration in vorhandene Strukturen.

Einige Planungsfunktionen:

  • Planen per Drag & Drop (splitten, verschieben, duplizieren, kopieren usw.)
  • Wechsel von Ressourcen
  • Ermittlung der Bearbeitungs- und Belegungszeiten anhand von Auftragsmengen und Artikelstammdaten
  • dynamische Anpassung der Belegungszeiten anhand von Produktivitätsfaktoren
  • Rückmeldung von Auftragsdaten wie z.B. Auftragsfortschritt, Gutmenge, Auftrags- und Bearbeitungszeiten
  • Ermittlung und Visualisierung des Auftragsstatus wie Verspätungen, Rüsten, Störungen usw.

Typische Einsatzarten:

  • Erweiterung Ihres vorhandenen ERP/PPS um eine grafische Ansicht der Maschinenbelgung
  • Insellösung zur Planung in einem bislang nicht oder schlecht abgedeckten Bereich
  • stand-alone Lösung mit Erstellung und Pflege von Artikel-, Kunden- und Auftragsdaten

Folgende Branchen und Kunden setzen Visual Planning® zur Fertigungs- und Auftragsbearbeitung ein.

Branchen:

  • Anlagen, Apparate- und Gerätebau
  • Druckereien
  • Elektronische Gerätefertigung
  • Kunststoffspritzguß
  • Leichtmetallspritzguß
  • Maschinenbau
  • Mess- und Prüfplanung
  • Montageplanung für Montagearbeitsplätze
  • Rollenfertigung für Papier und Kunststoffe
  • Werkzeugbau

Einige Kunden:

  • HKR Werkzeugtechnik GmbH
  • Kurtz Holding GmbH & Co. Beteiligungs KG
  • Stadler Bussnang AG (Schweiz)
  • Müller & Wilisch GmbH
  • Freudenberg Sealing Technologies GmbH & Co. KG
  • Reisch Maschinenbau (Österreich)
  • Ruez GmbH
  • MOHRBACH Verpackungsmaschinen GmbH
  • Heripack Verpackungsmaschinen GmbH & Co. KG
  • HBC-radiomatic GmbH
  • WHR GmbH
  • Schaufler Tooling GmbH & Co KG
  • Schweizer Group Roding GmbH
  • TÜV SÜD AG
  • WIELAND ELECTRIC GMBH
  • Peschl Ultraviolet GmbH
  • thinXXS Microtechnology AG
  • NILL Fensterbau

 

Home